Heian yondan

Aus Budopedia
Version vom 17. Mai 2011, 16:31 Uhr von Hendrik Felber (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Artikel erstellt von:''' Hendrik Felber Der Begriff heian yondan (平安四段) bezeichnet im japanischen ''karate'' des ''[[shōtōkan|shōtōk…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artikel erstellt von: Hendrik Felber

Der Begriff heian yondan (平安四段) bezeichnet im japanischen karate des shōtōkan ryū die vierte Bewegungsform der fünfteiligen Übungserie namens heian, die von Itosu Ankō gegründet und von diesem ursprünglich pinan yondan genannt wurde. Die Umlautung der Schriftzeichen 平安 von pinan zu heian nahm Itosus Schüler Funakoshi Gichin ca. 1930 vor.

Der Name heian yondan

Hauptartikel: heian

Yondan heißt soviel wie „vierte Stufe“. Zur Bedeutung des ersten Wortes im Kata-Namen siehe die Artikel zu pinan und heian.

Technische Merkmale der heian yondan

Das Schrittdiagramm (enbusen) der heian yondan ist geprägt von einer Mittelachse, die der Blickrichtung zu Beginn der kata entspricht. Am Anfang entfernt sich der Übende wie auch bei den vorhergehenden kata im 90-Grad-Winkel von dieser Achse, um jeweils nach links und spiegelbildlich nach rechts eine Bewegung (haiwan uke) auszuführen. Auch ein großer Teil der restlichen Form verläuft auf der bezeichneten Achse.<br.>Die kata schult die Stellungen kōkutsu dachi, sagi ashi dachi, zenkutsu dachi und kosa dachi, an Armtechniken u.a. die Abwehrbewegungen morote uchi ude uke und jūji uke, weiterhin die Schlag- und Stoßtechniken uraken uchi und ren zuki, sowie die Beintechniken mae geri und hiza geri.

Studien Informationen

Siehe auch: Kata | Karate-Kata | Kata-Liste (Karate) | Heian | Heian shodan | Heian nidan | Heian sandan | Heian godan | Pinan | Pinan yondan | Itosu Ankō

Literatur

  • Arnold, Ursel - Die Heian Kata. Ein Studienbuch für Anfänger und Fortgeschrittene - Bensheim 2004
  • Funakoshi, Gichin - Ryūkyū kenpō karate - 1922 (Reprint).
  • Funakoshi, Gichin - Rentan goshin karate jutsu - 1925, engl. Tokyo 2001.
  • Funakoshi, Gichin - Karatedō kyōhan, - 1935, engl. San Diego 2005.
  • Kanazawa, Hirokazu - Shotokan Karate International. Kata (vol.1) - Tokyo 1981.
  • Lind, Werner - Die klassische Kata. Geistige Herkunft und Praxis des traditionellen Karate - Bern, München, Wien 1995.
  • Nakayama Masatoshi - Nakayamas Karate perfekt. 5.Kata 1, Heian, Tekki - Niedernhausen 1981

Videos und DVD

Videos und DVD vom BSK

Weblinks