Ichi michi isshō

Aus Budopedia
Version vom 12. September 2013, 14:02 Uhr von Jens Andrae (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Artikel aus:''' Lexikon der Kampfkünste<br.>'''Nachbearbeitet von: '''Ichi michi isshō''' (jap.: 一日一生) bedeutet wörtlich: „ein Tag - ein …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artikel aus: Lexikon der Kampfkünste<br.>Nachbearbeitet von:


Ichi michi isshō (jap.: 一日一生) bedeutet wörtlich: „ein Tag - ein Leben“ und ist ein Leitsatz aus der Budō-Philosophie (kaisetsu). Alles, was man im Leben tut, sollte man ganz tun, mit innerer Überzeugung, mit eigenem Inhalt.

Erklärung

Man muss sein Leben mit Sinn erfüllen und ihm Tiefe geben. Tiefe in sich selbst ist immer auch Erfüllung im Leben. Wenn man in ein dōjō geht, kann man das lernen. Die Konsequenz, mit der man dort zu seinen Idealen steht, zeigt den Weg zur eigenen inneren Vervollkommnung. Wenn man jedoch viel verspricht und wenig hält, viel weiß und wenig erkennt, viel will und wenig tut, ist man trotz den einfallsreichen Entschuldigungen nur wenig wert. Man muss sich um Fortschritt im budō und um Sinn im Leben ehrlich bemühen und die Verantwortung dafür tragen. Ohne echte Bekenntnis kann man in nichts einen Sinn finden. Man muss sein Leben leben, als wäre jeder Tag der letzte.

Studien Informationen

Siehe auch: Kaisetsu | Budō | Dōjō

Literatur

  • Werner Lind: Lexikon der Kampfkünste. BSK-Studien 2010.

Weblinks