Kakushi

Aus Budopedia
Version vom 25. Februar 2012, 14:42 Uhr von Stephanie Kaiser (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
120px-Qsicon Ueberarbeiten.svg.png Der Inhalt dieser Seite ist nicht vollständig und muss überarbeitet werden.

Artikel aus: Lexikon der Kampfkünste<br.>Nachbearbeitet von: Werner Lind

Der Begriff kakushi waza (隠し技) bedeutet „versteckte Technik“ und ist ein Teil des kata bunkai.

Etymologie

隠し - kakushi (verbergen); 技 - waza (Technik; Geschicklichkeit; Fähigkeit; Kunstfertigkeit // Kunstgriff; Trick {m}. [2] {Jūdō, Sumō etc.} Technik {f}; Würfe {mpl}, Haltegriffe {mpl} und Hebel {mpl}.

kaku(reru)

かく(れる)

sich verstecken kaku(su)

かく(す)

etw. verstecken/verheimlichen

Kakushi waza

Er bedeutet zweierlei:

  • Anwendungen (ōyō) von Techniken einer kata, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich sind.
  • Ausführen von Techniken, deren Absicht dem Gegner verborgen bleibt. Darin gibt es kakushi zuki, kakushi geri und kakushi uchi.

Studien Informationen

Siehe auch: Karate-Kata | Studium der Karate-Kata | Bunkai | Kata bunkai

Literatur

  • Werner Lind: Lexikon der Kampfkünste. BSK-Studien 2010.


Weblinks