Xǐsǔijīng: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Budopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Vorlage: Überarbeiten}}
 
{{Vorlage: Überarbeiten}}
  
'''Xǐsǔijīng''' (洗髓經): „Abhandlung über die Wäsche des Knochenmarkes“, eine Übung (jap. ''senzuikyō'', in Wade Giles Umschrift ''shisuiching''), Methode des [[qìgōng]]; vergl. ''[[yìjīnjīng]]'', die [[Bodhidarma]] (Bodai daruma) zugeschriebenen wird. Religiöse Abhandlung über die Methoden zur Entwicklung der buddhistischen Geisteshaltung des chan (zen).
+
'''Xǐsǔijīng''' (洗髓經): „Abhandlung über die Wäsche des Knochenmarkes“, eine Übung (jap. ''senzuikyō'', in Wade Giles Umschrift ''shisuiching''), Methode des [[qìgōng]]; vergl. ''[[yìjīnjīng]]'', die [[Bodhidharma]] (Bodai daruma) zugeschriebenen wird. Religiöse Abhandlung über die Methoden zur Entwicklung der [[Buddhismus|buddhistischen]] Geisteshaltung des ''chan'' ([[zen]]).
  
 
[[Karate-Kata]]
 
[[Karate-Kata]]

Version vom 17. August 2011, 13:58 Uhr

120px-Qsicon Ueberarbeiten.svg.png Der Inhalt dieser Seite ist nicht vollständig und muss überarbeitet werden.

Xǐsǔijīng (洗髓經): „Abhandlung über die Wäsche des Knochenmarkes“, eine Übung (jap. senzuikyō, in Wade Giles Umschrift shisuiching), Methode des qìgōng; vergl. yìjīnjīng, die Bodhidharma (Bodai daruma) zugeschriebenen wird. Religiöse Abhandlung über die Methoden zur Entwicklung der buddhistischen Geisteshaltung des chan (zen).

Karate-Kata