Japanische Frühmoderne

Aus Budopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artikel von: Werner Lind<br.>Nachbearbeitet von:

Die japanische Frühmoderne (kinsei 近世) begann 1603 und endete 1868. Im Jahre 1603 besiegte Tokugawa Ieyasu den Nachfolger von Toyotomi Hideyoshi und dessen Verbündete (Satsuma) in der Schlacht von Sekigahara, erwarb den Titel des shōgun und errichtete in Folge einen zentralistischen Militärstaat. Damit begann die japanische Frühmoderne, die sich in folgende japanische Zeitalter und Subperioden klassifiziert:

KINSEI - Frühmoderne (1603-1868)
- Sakoku (1639-1853)
- Bakumatsu (1853-1868)

Studien Informationen

Siehe auch: Japanische Geschichte | Japanische Zeitalter | Japanische Kriege | Japanische Politik | Japanische Gesellschaft

Literatur

Weblinks

120px-Qsicon lesenswert.svg.png Dieser Artikel wurde auf Rechtschreibung überprüft.