Kyūba no michi

Aus Budopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
120px-Qsicon Ueberarbeiten.svg.png Der Inhalt dieser Seite ist nicht vollständig und muss überarbeitet werden.

Artikel aus: Lexikon der Kampfkünste<br.>Nachbearbeitet von: Werner Lind

Der Begriff kyū oder yumi (弓) bezeichnet einen japanischen Reflexbogen. Das kanji steht zusätzlich auch für ein Streichinstrument und für ein altes chinesisches Längenmaß (2 - 2,5 m). In den japanischen Kampfkünsten kombiniert man damit aber überwiegend die Begriffe kyūjutsu (Technik des Bogenschießen), kyūdō (Weg des Bogenschießens), kyūba (弓馬, Bogenschießen und Reiten), kyūba no michi (弓馬の道) bezeichnet den Weg des Bogens (kyū / yumi) und des Pferdes (ba).


Kyūba no michi bezeichnet: