Ken

Aus Budopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
25px-Disambig-dark.svg.png Für diesen Begriff gibt es mehrere Bedeutungen, wählen sie unten ihr Ziel aus.

Das kanji für ken wird im Japanischen unterschiedlich geschrieben und hat verschiedene Bedeutungen:

  • ken (tsurugi, ) ( 剣) - japanisches Schwert; →kendō - Weg des Schwertes, →kensaki - Schwertspitze, →kenshi - Schwertmeister, →kenjutsu - Schwertkunst, →kaiken - Dolch, →gekken - Fechtkunst, →bokken - Holzschwert, →shinken - richtiges Schwert, →shinken shōbu - Wettkampf mit scharfen Schwertern, →jūken - Bajonett, →shuriken - Wurfmesser.
  • ken (謙) - Bescheidenheit, Demut; → kenjō - bescheiden, anspruchslos, →kenjō no bitoku - Tugend und Bescheidenheit
  • ken (kashikoi) (賢) - klug, weise, vernünftig; →kenmei (賢明) - Weißheit, Klugheit, →kenjin (賢人) - Weiser; → kentetsu (賢哲) - Weiser, Philosoph
  • ken (顕) - klar, deutlich (im esoterischen Sinn); kenshō (顕正) - Wesensschau, Wahrheitsschau; kenji (顕示) - zeigen, offenbaren, enthüllen
  • ken (miru) (見) - sehen, betrachten, voraussagen, untersuchen; →chiken (知見) - Kenntnisse, Wissen, Meinung; → ikken (一見) - flüchtig sehen, senken (先見) - Voraussicht, → miyō (見様) - Sichtweise, Standpunkt; → henken (偏見) - Vorurteil; → kenbun (見聞) - Wissen, Erfahrung
  • ken (研) - polieren, putzen, schleifen; → kenshūsei - besonderer Schüler;→ kenshū - Studium, Schulung, Training;→ kenma - schleifen, polieren, üben. (vergl. renma)
  • ken (憲) - Konstitution, Verfassung; → kenpō - Verfassung; vergl. mit seitai (Regierungsform)
  • ken (県) - Bezeichnung für die modernen japanischen Präfekturen
  • ken (kobushi, gen) (拳) - Faust, Kraft, respektvoll, Körperwaffe im budō; → kobushi ate - Treffen mit der Faust; → kentō (拳闘) - Boxen, → genkotsu (拳骨) - geballte Faust; →kūken 空拳 - leere Hand; → tekken (鉄拳) - Faust.
Schließen und Verwenden der Faust im karate: Es gibt mehrere Arten, die Faust zu verwenden (siehe tsuki waza) und die Faust zu schließen, wobei sich jeweils die Auftrefffläche ändert.
Die Formen der Faust sind:
  1. Seiken - Stirnseite der Faust
  2. Uraken - Faustrücken
  3. Tettsui (Kentsui) - Hammerfaust
  4. Ippon ken - Zeigefingerknöchelfaust
  5. Nakadaka ken - Mittelfingerknöchelfaust
  6. Hira ken - Vorderknöchelfaust